Abnehmen mit Grüntee

GrünteeGrüner Tee ist eine Variante in der Herstellung des Tees. Seine Blätter werden nicht, wie beim schwarzen Tee, fermentiert. Die Blätter des Grüntees werden nach der Ernte nur erhitzt und geröstet, was das Fermentieren unterbindet. Die gesunden Inhaltsstoffe des Grünen Tees bleiben somit fast vollständig erhalten.
Grüntee und seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe sind schon seit tausenden von Jahren in China bekannt. Mittlerweile hat er seinen Siegeszug weltweit angetreten.
Besonders bekannt ist Grüner Tee für seinen Gehalt an dem "Wachmacher" Koffein und
Catechinen, dem die meisten gesundmachenden Wirkungen, wie zum Beispiel Stärkung des Immunsystems, angerechnet werden. Catechinen ist auch der Inhaltsstoff, durch dessen Hilfe man gesund abnehmen kann. Dieser Stoff ist auch für den markanten, leicht bitteren Geschmack des Grüntees verantwortlich.

Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass Grüntee beim gesunden Abnehmen helfen kann. Catechinen lindert die Speicherung von Fett in der Leber, erhöht den Energieumsatz und erreicht, dass mehr Fett verbrannt wird. Mit ein bis drei Tassen Grünen Tee am Tag können Sie somit etwas Gesundes für sich tun, um vermehrt Gewicht zu verlieren.

Leider reicht es jedoch nicht aus, sich beim Abnehmen nur auf das Trinken von Grüntee zu beschränken. Viel trinken hilft natürlich beim Gewicht reduzieren. Wenn der Magen mit Flüssigkeit gefüllt ist, verschwindet das Hungergefühl. Doch auf die Dauer sollten Sie eine Ernährungsumstellung in Betracht ziehen. Hier unterstützt Sie der Genuss von Grünem Tee, bringt ihnen Energie, verstärkt die Fettverbrennung und versorgt Sie zusätzlich mit wichtigen Vitamin A, B und C, sowie lebensnotwendigen Mineralstoffen, wie Magnesium und Kalzium, die gerade bei der Gewichtsreduzierung gesundheitlich notwendig sind.

Für einen ungeschmälerten Grünteegenuss, nehmen Sie auf eine Tasse einen Teelöffel (3g) grünen Tee und übergießen Sie ihn mit, nicht mehr kochenden, idealerweise 70°C warmen Wasser. Lassen Sie den Aufguss neunzig Sekunden bis zwei Minuten ziehen und seihen Sie ihn dann ab. Mit längerem Ziehen wird der Geschmack des grünen Tees immer bitterer.
Man kann den Grüntee bis zu drei Mal aufbrühen. Oftmals ist der zweite Aufguss der Schmackhafteste. Probieren Sie es aus und finden Sie so Ihre, für Sie persönlich, perfekteste Zubereitungsmethode.

Ebenso ist es mit den verschiedenen Grünteesorten. Für jeden Geschmack ist auch hier etwas dabei. Sie sollten ausprobieren, ob Ihnen Grüntee aus China, Japan, Taiwan oder Indien mehr zusagt, ob Sie lieber Sencha, Gunpowder oder Bancha genießen wollen. Nehmen Sie sich Zeit und Muße, um sich durch die bunte Welt der Grünen Tees zu trinken.
Vielleicht mögen Sie es ja auch eher aromatisiert? Mittlerweile gibt es sogar verschiedene Aromatisierte Grüntees mit verschiedenen fruchtigen Geschmacksrichtungen zum abnehmen.

Doch Sie sollten nie vergessen: Grüner Tee zum abnehmen ist eine wunderbare, nicht zu unterschätzende, diätunterstützende Maßnahme. Jedoch sollten Sie Ihre sportliche Betätigung, genau so wie ihre Ernährung, einmal unter die Lupe nehmen und eventuell umstellen. Grüntee kann beim Gewicht verlieren zwar Wunder wirken, doch zaubern kann er leider nicht.

Lifestyle Forum